Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie helfen uns dabei diese Website zu verbessern.

Alles klar

Kurs-Übersicht

Leider nichts gefunden!

Inhalt komplett durchsuchen

Tui Shou - Partnerübungen

Beim "Tuishou" handelt es sich um ein wichtiges Kern- Übungssystem, das man als Brücke zum Kampf oder auch als Brücke zur Alltags- Anwendung bezeichnen könnte.

Bisher habe ich allein für mich geübt, ohne Störgröße von außen. Hier kann durchaus eine Illusion von Stabilität und Flexibilität entstehen. In der Partnerübung muss ich mich jetzt auf tatsächliche, von außen wirkende Faktoren einstellen .

Aber noch viel mehr: 

Im ersten Schritt mache ich tatsächlich Partnerarbeit, das heisst, ich lerne meine eigenen Bewegungen und die Bewegungen des Übungspartners zu verstehen. Erst dann kommt immer mehr der Aspekt, selbst in Balance zu bleiben und den Übungspartner aus der Balance zu bringen - allerdings mit dem Ziel des gegenseitigen Lernens.

 

Als erste Übungen habe ich zum "Vorüben" die Grundbewegungen als Einzelübung (Seidenübung) vorgestellt, damit die Grundbewegung auch alleine vorbereitet werden kann und die Partnerarbeit somit leichter vonstatten geht.